Die moderne Liptov Arena Multifunktionshalle für Sport und Kultur gewährt ideale Bedingungen für die Realisierung von Hallensports, Tennis, Basketball, Volleyball, Futsal, Saalfußball, Badminton, Floorball, Tischtennis, moderne Gymnastik usw. 

Die Liptov Arena Kapazität beträgt 230 Sitzplätzen auf der Haupttribüne und 800 Sitzplätzen auf der übertragbaren Tribüne. Die Spielfläche von 1 900 m² ermöglicht mehrere Spielplätze zugleich das ganze Jahr über zu nutzen.

Für die Hallenbesucher ist der kostenlose Parkplatz mit einer Kapazität von 600 Parkplätzen zur Verfügung. Dank der hervorragenden Lage der Liptov Arena in der Nähe von Aquapark Tatralandia und touristischen Zentren Niedere Tatra und Westliche Tatra, der Top-Ausstattung mit schrankenlosem Eintritt ist die Liptov Arena ein idealer Ort für die Realisierung von:
- Sportbegegnungen und Kampfspiele
- Firmenveranstaltungen
- Banketts in VIP Räumen
- Ausbildungen von Übungsleiter und Organisatoren von Sportveranstaltungen
- Konzerten, gesellschaftlichen und kulturellen Auftritten

Die klimatisierten Räume von LIPTOV ARENA werden sowohl in Sommer, als auch in Wintermonaten nicht nur von Freizeitsportler, sondern auch von Leistungssportler gewertet.  



BUCHUNGSBEDINGUNGEN

1.       Die Sportanlagenbuchung ist möglich aufgrund einer telefonischen Anforderung, E-Mail Anforderung, oder über das online Buchungssystem

2.       Die Buchung ist bei einer telefonischen und E-Mail Anfrageeingabe erst dann gültig, wenn sie vom Liptov Arena Betreiber bestätigt wird

3.       Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Buchung der Sportanlage-Vermietung unter der Bedingung zu kündigen, dass der Kunde von ihm über die Kündigung rechtzeitig informiert wird  

4.       Verfügt der Klient nicht über die Möglichkeit, seine Buchung zu nutzen, ist er verpflichtet, diese rechtzeitig zu stornieren

5.       Die kostenfreie Stornierung ist möglich bis spätestens 4 Stunden vor dem geplanten Vermietungsbeginn

6.       Im Falle einer Stornierung weniger als 4 Stunden vor dem Vermietungsbeginn beansprucht der Betreiber eine Stornogebühr von 100 % des Wertes der Sportanlagenvermietung.

7.       Für die Besitzer der Dauerkarten – mehrmaligen Eintritten ist es möglich, eine Stornogebühr durch die Schöpfung von Eintritten aus den Dauerkarten – mehrmaligem Eintritt anzuwenden.

8.       Wenn die Stornogebühr vom Klienten nicht bezahlt wird, hat der Betreiber den Anspruch, die Annahme  seiner Buchung zu verweigern, oder seine Registrierung in online Buchungssystem zu sperren